Lorem ipsum gravida nibh vel velit auctor aliquet. Aenean sollicitudin, lorem quis bibendum. Sofisticur ali quenean.

INSTAGRAM

Meditation Tag

Auf der Suche nach einer beruhigenden Einschlaf-Musik für meinen neunjährigen Sohn, haben wir gemeinsam den Channel "Soothing Relaxation" von Peder B. Helland entdeckt. Seine Musik ist einfach großartig. Ich habe auch mittlerweile seine zwei Alben "Rainy Days" und "Bright Future" gekauft. Bright Future ist erst vor Kurzem herausgekommen - und ich verwende dieses Album sehr gerne in meinen Sitzungen oder bei den

Gerade in der jetzigen Zeit, wo alles unsicher ist, wir viele Fragen haben, auf die es noch keine Antwort gibt und der Stress allgegenwärtig ist, ist eines so unendlich wichtig: das Atmen. Tief ein- und auszuatmen hilft unserem Körper dabei, aus der Stress-Antwort herauszukommen und sich wieder sicher zu fühlen. Gibt ihm wieder Zeit und Raum um all die Stresshormone abzubauen,

Wir sind Wesen aus Licht. Wir streben alle nach dem Licht. Öffnen wir unser Herz und verschenken wir unsere Liebe. Nicht nur dann, wenn es angenehm ist. Sondern ganz besonders dann, wenn es uns alles abverlangt. So wird diese Welt zu einem lichtvollen Ort.       Du bist Licht (Lise Bourbeau)   Jeder Mensch besteht aus Licht. Für die meisten von uns ist dieser Lichtkörper noch nicht sichtbar, aber er ist

Deepak Chopra stellt in seinem Buch → "Das Tor zum vollkommenen Glück" die 7 geistigen Prinzipien vor, die das Universum zusammenhalten. Diese sieben Prinzipien werden in Form von Visualisierungen und Mantren in der Meditation angewandt, um sich die Energien und Bedeutungen der Prinzipien zu erschließen. Gleichzeitig sind sie für mich wunderschöne, spirituelle Affirmationen, die mich an meine wahre göttliche Natur erinnern, und

Dieses wunderbare Gedicht von Safi Nidiaye soll uns daran erinnern, dass nur das gefühlte Leben ein wahrhaft gelebtes Leben ist.       Wieder fühlen lernen (Safi Nidiaye)   So lasset uns denn uns fühlen. Den Atem. Jedes Einatmen. Jedes Ausatmen. Wie der Bauch sich hebt und senkt. Wie der Atem die Nase durchstreift. Die Brust weitet. Den Rücken. Den Stuhl, auf dem wir sitzen. Die Luft an unserer Haut. Das

Eckhart Tolles Lehren führen uns in eine Welt des Seins. Auf eine Ebene unseres Bewusstseins, das jenseits unseres Denkens, Fühlens und Egos liegt. Ein Raum in uns, den wir nur über die Stille und das Gewahr-Sein des gegenwärtigen Moments erreichen können.       Stille hat keine Form (Eckhart Tolle, aus "Jetzt! Die Kraft der Gegenwart")   Wann immer wir uns in unserem Leben der Stille bewusst werden,

Heute beginne ich mit Schriftrolle 12.       Die Essener Schriftrollen - Schriftrolle 12 (The Paul Salomon Foundation)   Heute fühle ich mich freudestrahlend und erfüllt. Heute kann ich sagen, ich lebe im Himmelreich. Heute habe ich gefühlt, dass mein Bewusstsein mehr als das Jenseits des eigentlichen Universums überschreitet. Ich glaube fest daran, dass ich alle Einschränkungen aufgeben könnte, mit denen mein Charakter mein Leben beengt hat.

Heute beginne ich mit Schriftrolle 11.       Die Essener Schriftrollen - Schriftrolle 11 (The Paul Salomon Foundation)   Die Sehnsüchte sind erhaben und sie bringen mich zur Kristallisation meiner teuersten Zielbereiche. Die Wünsche sind klein und sie senken die schmerzhaften Dinge, die Verborgenheit, die Dunkelheit, die Trübsinnigkeit und die Verwüstung. Der Wunsch ist die Ursache, die Blockierung. Jeder ernährt sich mit den Früchten aus seinem