Lorem ipsum gravida nibh vel velit auctor aliquet. Aenean sollicitudin, lorem quis bibendum. Sofisticur ali quenean.

INSTAGRAM

Lebendigkeit Tag

    I am a free being (Nathalie Jean-Marain)   I am a free being. I am owned by no one. By no nation, no religion, no institution, by no other being, human or beyond. I belong to myself. I am free. I am connected to life that flows through me, therefore, I am connected to all of life. Life loves me, as it loves ALL that IS. I AM LIFE. Life is what

In deinem Herzen bist du verbunden mit allem Leben. Dein Herz ist das Tor zum ewigen Frieden glückseliger Harmonie und unendlichem Mitgefühl. Kehre heim in dein Herz. Und werde still. Lass dich immer tiefer hinein sinken in deine goldene Mitte. Dorthin wo du ganz still und gleichzeitig ganz lebendig bist. Lausche. Fühle wie es schlägt dein Herz. Fühle wie es getragen wird vom Puls der Existenz. Fühle den Puls des Universums. Den Puls der Ewigkeit. Den Puls der Liebe. Der dich ganz und gar durchdringt.   Von Herzen, --- Wie fühlt sich der Puls des Universums in deinem

Wir sind Wesen aus Licht. Wir streben alle nach dem Licht. Öffnen wir unser Herz und verschenken wir unsere Liebe. Nicht nur dann, wenn es angenehm ist. Sondern ganz besonders dann, wenn es uns alles abverlangt. So wird diese Welt zu einem lichtvollen Ort.       Du bist Licht (Lise Bourbeau)   Jeder Mensch besteht aus Licht. Für die meisten von uns ist dieser Lichtkörper noch nicht sichtbar, aber er ist

Gestern habe ich diesen Text von Veit Lindau gelesen und er hat mir einfach so so so aus der Seele gesprochen, dass ich ihn gleich heute mit euch teilen will und "muss". Weil es so wahr ist. Weil die Welt unser aller Licht so dringend braucht. Weil wir uns nicht länger verstecken dürfen. Weil dieses Leben einfach viel zu kurz ist

Eckhart Tolle ist seit vielen Jahren einer meiner liebsten Weisheitslehrer und Wegbegleiter. Weil er es auf so humorvolle, leichte und treffsichere Art und Weise versteht, mich (einen ehemals extrem verkopften Menschen), alleine nur durch seine Präsenz und Stimme so ins hier und jetzt zu holen, dass es mir sofort besser geht. Ich danke Ihnen, Herr Tolle, von ganzem Herzen für die vielen

In unserer Sprache hat es sich eingeschlichen, dass wir sagen: "Du hast es verdient, glücklich zu sein!" Oder: "Du hast dir diesen Job wirklich verdient!" Oder: "Du hast den besten Mann der Welt verdient!" Dieses "Verdienen" bedeutet aber immer auch, dass wir etwas dafür tun müssen. Dass wir eine Leistung erbracht haben und als "Belohnung" dann etwas bekommen. In diesem Text von

Einfache Geschichten können so berührend, schön und voller Weisheit sein. So auch diese Geschichte von Anthony De Mello über einen Meister und sein neugeborenes Kind.       Maßlos glücklich (Anthony De Mello)   Die Geburt seines ersten Kindes erfüllte den Meister mit großer Freude. Staunend blickte er das Neugeborene immer wieder an. „Was soll er einmal sein, wenn er groß ist?“, fragte ihn jemand. „Maßlos glücklich!“, antwortete der Meister.   Mögest

Dein Körper ist die Basis deiner Existenz. Ohne ihn gibt es kein Leben in der Form. Ohne ihn gibt es keine Erfahrung, deine Gefühle, kein Glück, kein Leid, kein Wachsen. Ohne ihn wären wir alle nicht hier.       Die Basis deiner Existenz (Dan Millman)   Dein Körper ist das Einzige, was du garantiert dein Leben lang behalten wirst. Er ist die Basis deiner Existenz. Wenn Atmung ein Schlüssel zu einem langen

Dieses wunderbare Gedicht von Safi Nidiaye soll uns daran erinnern, dass nur das gefühlte Leben ein wahrhaft gelebtes Leben ist.       Wieder fühlen lernen (Safi Nidiaye)   So lasset uns denn uns fühlen. Den Atem. Jedes Einatmen. Jedes Ausatmen. Wie der Bauch sich hebt und senkt. Wie der Atem die Nase durchstreift. Die Brust weitet. Den Rücken. Den Stuhl, auf dem wir sitzen. Die Luft an unserer Haut. Das

Es ist immer leichter, nur halbherzig zu leben, nicht alles zu geben, immer eine Hintertüre offen zu haben. Wenn du aber dieses Leben vollständig leben, genießen und auskosten willst, dann gibt es nur 100%. Dann gibt es nur eines: sich voll und ganz auf das Leben einzulassen.       Sich wirklich auf das Leben einlassen (Veit Lindau, aus "SeelenGevögelt")   Manchmal scheint es einfacher, sich nach dem Tod zu