Lorem ipsum gravida nibh vel velit auctor aliquet. Aenean sollicitudin, lorem quis bibendum. Sofisticur ali quenean.

INSTAGRAM

Herausforderungen meistern Tag

Vertrauen ist das, was uns alle durch diese Zeiten trägt. Vertrauen auf unsere Kraft. Vertrauen auf das Gute im Leben. Vertrauen auf die Gegenwart des Göttlichen in uns.       Vertrauen wird dich tragen (Saint Germain / Jeanne Ruland)   Auf eurem Weg geht ihr durch einige Herausforderungen. Wenn ihr auf diesem Pfad seit, wird es Phasen geben die notwendiger Weise durch schwierige Bereiche hindurch führen, ganz egal wie

Probleme entstehen in unserem Denken. Und sie können durch Denken auch nicht gelöst werden. Wir müssen zurück ins Hier und Jetzt kommen, um unsere kreativen Lebenskräfte, unsere Intuition zu mobilisieren, die auf ganz natürliche und einfache Weise Lösungen entstehen lassen. Wenn wir ins Hier und Jetzt kommen, wird unser Leben leicht.       Whatever the problem is (Eckhart Tolle)   Whatever the problem is, become more aware

Nach meinem letzten Gespräch mit meiner Mentorin, mit der ich regelmäßig über meine persönliche Entwicklung reflektiere, musste ich wieder einmal feststellen, dass meine Energie wieder viel zu sehr in das "Helfen-Wollen" und "Welt-Retten-Wollen" verschoben hat. Und dass mir dieses "Wollen" einfach viel zu viel Kraft und Energie kostet. Wie bestellt ist mir dieser Text von Martha Postlethwaite begegnet

Es gibt so viele Momente wo wir unser Ziel nicht sehen können. Da ist auf einmal ein großer Felsblock mitten auf unserem Weg. Wir geraten in eine dicke Nebelwand und können kaum unsere Füße sehen. Der Weg nimmt eine unvorhergesehene Wendung, und auf einmal finden wir uns in einem dunklen Tal. Bleib deinem Weg treu, auch wenn das Ziel gerade nicht zu sehen ist. Deine Seele weiß, wohin sie geht.   Von Herzen,

Damit unser Leben Richtung und Sinn bekommt, brauchen wir ein oder mehrere Ziele. Wenn wir keine Ziele haben, kann sich unsere Kraft und all unsere Bemühungen nicht formieren, nicht ausrichten - nicht ins Leben kommen. So klein es auch sein mag, so unbedeutend es auch erscheinen mag, Ziele geben unserem Leben Richtung und Sinn.       Die Tragödie des Lebens (Benjamin E. Mays)   Es muss

In dieser Zeit läuft wohl so ziemlich gar nichts so, wie es laufen sollte. Wir müssen uns auf viele verschiedene Veränderungen einstellen, müssen viele widersprüchliche Informationen verarbeiten und sind mit unseren Ängsten und Unsicherheiten konfrontiert. Das ist ok. Wir sind Menschen. Wir stecken in einer Krise. Und lernen gerade sie zu navigieren. Da ist es ganz normal, verständlich und nachvollziehbar, dass uns vielleicht

Dr. Joe Dispenza versteht es meisterhaft, Menschen dazu zu motivieren, ihre Herzenskraft mit einer großartigen Vision zu verbinden und so wahre Wunder zu bewirken. Und ja, wie recht er doch hat. Mir müssen beginnen, genau das zu tun, wozu uns unser Herz ruft - auch wenn unser Verstand das für völlig verquer und daneben hält.       We have to begin to do what’s unnatural

Tief in mir gibt es eine Stimme, die sagt, dass alles gut ist, wie es ist. Auch wenn das alles vollkommen verrückt erscheint, so weiß ich doch tief in mir, dass alles genau so seine Richtigkeit hat, dass genau das, was jetzt gerade geschieht, das ist, was geschehen soll. Je chaotischer es in der Welt wird, umso stiller und ruhiger wird es